Begriffserklärung: Wedding Wands
12. September 2017
Trend: Verlobung ohne Verlobungsring
14. September 2017

DIY Tafeln aus Bilderrahmen

2
3
4
12

Meine Braut hatte eine wunderschöne Hochzeit in Caorle. Das Besondere daran war, dass es eine „geheime Hochzeit“ war. Niemand außer uns Trauzeugen (und Anhängsel) wusste davon. (Ich werde dieser Hochzeit noch einen eigenen Beitrag widmen!) Als das Brautpaar vom Urlaub wieder nach Hause kam, verteilten sie zu den Save the Date Karten (für die große Hochzeit im nächsten Jahr) Fotos von der Hochzeit im Urlaub. Für diese Fotos bastelte ich ihnen Tafeln mit der Aufschrift: „I stole her heart“ & „So I stole his last name“

Das war ein äußerst einfaches DIY. Man benötigt nur

Tafelfolie (gibt es schon ab 6 €)

Bilderrahmen

Kreidemarker

Schere oder Cutter

Lineal

 

Ich habe einfach die Tafelfolie auf das Glas des Rahmens geklebt und dann mit den Tafelmarkern den Text verfasst.

Als Tipp kann ich euch noch geben, das Glas aus dem Rahmen heraus zu geben und direkt als Größenmaß für die Tafelfolie zu nehmen. –> Auf die Tafelfolie legen und gleich mit dem Cutter rundum schneiden. Folie abziehen und draufkleben.

Zum Schluss noch die eventuell entstandenen Luftlöcher mit dem Lineal glätten. (War bei mir aber nicht notwendig, da die Tafelfolie super zum Auftragen war.)

Jetzt könnt ihr sie mit eurem beliebigen Text beschriften und das Beste daran ist: wenn es euch nicht gefällt oder euch gar Rechtschreibfehler passieren, könnt ihr sie jederzeit neu ausbessern.

Der Vorteil an diesen Tafeln gegenüber fertig gekauften ist der, dass man selbst den Rahmen auswählen kann, der den Text einfassen soll. Unsere Rahmen waren hübsche, aber ganz klassische Holzrahmen. Es gäbe auch verschnörkelte, Kunststoffrahmen, Rahmen mit Glitzer, Rahmen mit Ponys…. Was auch immer zu euch passt. Und außerdem kann man sie später zum Beispiel auch noch bei der Fotobox verwenden oder als Wegbeschreibungstafeln nutzen.

 

Wofür könnte man die Tafeln noch auf einer Hochzeit nutzen?

Was würdet ihr auf eure Tafeln schreiben?

Schreibts in die Kommentare

Denise
Denise
Gründerin dieses Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.